Search

Ein Unternehmen in Dubai gründen? Erfahren Sie alles über die Einrichtungskosten in den Vereinigten

Erkennen Sie, dass die anfänglichen Kosten für die Gründung eines Unternehmens der wichtigste Schritt bei der Erstellung eines tragfähigen Geschäftsplans sind. Der steuerfreie Charakter Dubais spricht viele Investoren aus der ganzen Welt an, aber es ist wichtig, die Gebühren für die Erlangung einer Gewerbelizenz im Auge zu behalten. Die Website des DED enthält nützliche Informationen, die es angehenden Unternehmern ermöglichen, die tatsächlichen Kosten für die Erlangung ihrer Gewerbeerlaubnis abzuschätzen.



Wenn Sie ein Unternehmen in einer der verschiedenen Freizonen Dubais gründen möchten, denken Sie daran, dass jede ihre eigenen Anforderungen und Preise hat. Im Vergleich zur Gründung einer Zweigniederlassung eines bestehenden Unternehmens haben viele Freizonen eine Mindestkapitalinvestitionsanforderung, die ein Geschäftsinhaber erfüllen muss, wenn er plant, ein Unternehmen in der Freizone zu gründen. Ein weiterer Kostenfaktor für den Betrieb eines Unternehmens in der Dubai Free Zone besteht darin, Mitarbeiter zu sponsern und sie mit den notwendigen Visa und Dokumenten zu versorgen, um in Dubai zu leben.


Wenn Sie jedoch ein Unternehmen in den VAE auf dem Festland gründen möchten, ist dies für viele ebenfalls eine attraktive Wahl.

Der Kostenvoranschlag zur Gründung eines Unternehmens in den Vereinigten Arabischen Emiraten


Die Kosten für die Gründung eines Unternehmens in den Vereinigten Arabischen Emiraten hängen stark von der Gerichtsbarkeit ab, in der es gegründet wird. Die Kosten für die Gründung eines Unternehmens in einer Freizone werden durch die erbrachten Dienstleistungen (virtuelles Büro / tatsächliches Büro / Lager / Grundstück), die Visa-Quote und den Standort der Freizone bestimmt. Die Kosten für die Gründung einer Offshore-Gesellschaft in den VAE werden ausschließlich von der gewählten Gerichtsbarkeit bestimmt.


Die Gründung der Low-Cost-Gesellschaft in den Freizonen beginnt oft bei etwa 11.500 / 3133 USD. Die Gebühr steigt mit der Anzahl der verfügbaren Einrichtungen. Ein nicht ansässiges Offshore-Geschäft in den Vereinigten Arabischen Emiraten kostet AED 15,000 / USD 4100. Die Kosten für die Gründung eines Unternehmens auf dem Festland beginnen bei AED 25,000/USD 6750


Einrichtungsgebühren für eine Freizone


Die Gründung eines Unternehmens in der Dubai Free Zone hat seine eigenen Vorteile, vor allem in Bezug auf die Kosten. Die Gebühren variieren jedoch je nach Freizone, sodass alles davon abhängt, wo Sie Ihr Unternehmen gründen möchten. Darüber hinaus werden die Kosten für die Gründung eines Unternehmens in einer Freizone von der Art des Unternehmens, seiner Art, Struktur und der Anzahl der erforderlichen Visa bestimmt. Folgende Kosten sind mit der Einrichtung einer Freizone verbunden:


  1. Eine einmalige Gebühr für die Registrierung eines Unternehmens in Dubai.

  2. Einmalige Kosten für die Namensreservierung.

  3. Die Kosten für einen Gewerbeschein pro Jahr.

  4. Jährliche Kosten für den Bau.

  5. Die Visagebühr wird pro Person erhoben.

Einrichtungsgebühren auf dem Festland

Die Kosten für die Gründung eines Unternehmens auf dem Festland werden durch eine Vielzahl von Faktoren bestimmt, darunter die Art des Unternehmens, die Art des erforderlichen Visums und der Standort des Unternehmens. Andere laufende Kosten können hingegen den Preis in die Höhe treiben:


Von der Regierung erhobene Gebühren müssen bezahlt werden.

Anwaltsgebühren, Gewerbescheine und die Registrierung einer Regierungsbehörde sind Beispiele für diese Kosten. All diese Ausgaben könnten auf Jahresbasis bezahlt werden.


Firmengründungen

Darin enthalten sind unter anderem Beträge für die Einreichung von Dokumenten und Inspektionen. Dazu kommen einmalige Kosten.

Es ist auch notwendig, Ihr Unternehmen bei der Einwanderungsbehörde und beim Arbeitsministerium anzumelden. Alle zwei Jahre muss die Registrierung erneuert werden.

Sie müssen eine jährliche Sponsorengebühr, jährliche Anwaltsgebühren, eine Gebühr für kommerzielle Sites und einen Visapreis pro Person zahlen.

Wenn Sie eine LLC gründen möchten, beträgt das erforderliche Stammkapital wahrscheinlich etwa 300.000 AED. Sie können dieses Stammkapital in Betriebskapital umwandeln, sobald Sie die LLC-Handelslizenz erhalten haben.


Endeffekt

Beachten Sie, dass es sich in dem Artikel um grundlegende Kostenschätzungen handelt, ein Berater kann dies genauer erklären.

Denken Sie jedoch daran, dass die Technik des Auftragens zwar nicht schwierig ist, aber ein erfahrenes Auge erfordert. Es kann verzögert oder abgelehnt werden, wenn Ihre Bewerbung Probleme enthält. Um Ihnen bei der Gründung Ihres Unternehmens zu helfen, ist es immer eine gute Idee, einen Experten für die Unternehmensgründung zu engagieren. Alles, was Sie mitbringen müssen, sind einige grundlegende Dokumente und Informationen über die Art Ihrer Organisation während der Zusammenarbeit mit einem betrieblichen Weiterbildungsspezialisten.