Search

DIE VEREINIGTEN ARABISCHEN EMIRATE “MID-SHORE, NICHT NUR OFF-SHORE”

Die Vereinigten Arabischen Emirate (UAE) sind bekannt als führende moderne Gerichtsbarkeit, die sowohl On-Shore-, Off-Shore-, als auch Freihandelsunternehmen eine Lösung bietet. Eine fortschrittliche Wirtschaft mit einem großen Pool an Arbeitskräften und einem breiten Angebot von Dienstleistern in jedem Bereich, selbstverständlich unter Einhaltung der Economic Substance Requirements.

Es gibt einen nicht aufzuhaltenden Wandel zu einer anerkannten Gerichtsbarkeit, die den globalen Standards, Regeln und Compliance-Vorgaben entspricht und zugleich eine adäquate Infrastruktur und professionelle Ressourcen bietet im Hinblick auf die Economic Substance Requirements (ESR). Reine Off-Shore Standorte werden weltweit zunehmend auf eine Blacklist oder Watchlist gesetzt, was negative Auswirkungen auf den Ruf der Unternehmens hat und die operativen Tätigkeiten erschwert.

  1. Stategische geographische Lage und leichter Zugang zu einem florierenden Markt

  2. Wandel zu Qualität: Hohe Übereinstimmung mit internationalen Standards und Reporting Vorgaben

  3. Weltklasse Gerichtsbarkeit mit einem entwickelten Banken- und Rechtssystem

  4. Eine echte Wirtschaft mit einem GDP von $40.000

  5. Top Platzierungen in der Einfachheit Gründer zu werden und bei World Government Trust Indexen

  6. Hohe Lebensqualität, diversifiziert und wirtschaftsfreundliches Umfeld

  7. Ein Ökosystem aus qualifizierten Arbeitskräften, Experten, Büros und Ressourcen

  8. Keine Besteuerung oder Restriktionen auf Kapital und Profit Ausschüttungen

  9. Zugang zu einem breiten Spektrum an UAE Doppelbesteuerungsabkommen

Umzugsmöglichkeiten, die die Substance Requirements erfüllen

Wo viele Gerichtsbarkeiten scheitern, erfüllt die UAE die ESR und bietet zusätzlich ein Ökosystem aus qualifizierten Arbeitskräften, Experten, Büros und Ressourcen.


Gründe für eine Umsiedelung

  • Traditionelle Offshore Gerichtsbarkeiten sind unter Druck (Wettbewerb, Regularien und Vorgaben)

  • Eine gute Alternative zu den traditionellen Standorten bzw. Offshore-Zentren zu finden ist angesichts der internationalen Probleme sinnvoll

  • ESR Vorgaben einzuhalten wird akut wichtig

Größte Vorteile

  • Unternehmen können Ihren juristische Status behalten

  • Unternehmen behalten Ihre operative und Bankhistorie

  • Zugang zu common law courts

  • Testamente können registriert werden und Werte und Aktien im Namen des Unternehmens gesichert werden

Mid shore Gebiete, welche sowohl die Vorteile von Onshore, als auch Offshore Gebiete bieten werden immer beliebter weltweit.

Die UAE bietet ein wirtschaftliches Umfeld mit den Vorteilen einer sehr gut entwickelten Infrastruktur und Dienstleistungen, welche den internationalen Standards entsprechen,

Es gibt mehr als 35 Freihandelszonen in den UAE. Verschiedene Freihandelszonen geben den Eigentümern die Möglichkeit 100% ihres Unternehmens zu besitzen und ein Einwohner-VISA zu bekommen, um in einem Büroumfeld in den UAE arbeiten zu können.


UAE hat Steuervereinbarungen mit den meisten Ländern der Welt, viel mehr als die Konkurrenten.

Zudem haben die UAE seit Beginn der Pandemie beispiellos gut auf die neue Situation reagiert. Sie gehen mit effizienz und mit dem besten Krisenmanagement voran. Das wirtschaftliche Wachstum zu schützen ist möglich durch Investitionen von DH200 Milliarden in den Bankensektor, die lokale Wirtschaft. Außerdem wurde eine Sicherheits Strategie implementiert, die die Lebensmittelversorgung und die humanitäre Verbesserung stabilisiert, was auch verschiedenen Entwicklungsländern geholfen hat.

Die UAE sind mit Israel eine der am meisten geimpften Nationen der Welt. Jedes der Emirate hat seine Pandemiestrategie selbst organisiert, und damit auch auf eine Bewegungsfreiheit innerhalb der UAE geachtet, was in anderen Ländern deutlich schwieriger war.